Hygiene und Infektionsschutz – ein Führungsthema

Cordula Winterholler, Linguistin M.A., Lehrlogopädin

Die Zeit mit Corona fordert uns alle heraus. Kollektiv erleben wir völlig neue Situationen, die unser Leben nachhaltig verändern. Ambulante Praxen werden mit vielfältigen Themen konfrontiert: Sicherung der wirtschaftlichen Lage, neue Form der Patientenversorgung, Hygiene und Infektionsschutz im Kontext einer Pandemie. Anhand der Themen „Hygiene" und „Infektionsschutz" wollen wir darüber reflektieren, was Führen in bewegten Zeiten bedeutet. Wer trägt welche Verantwortung? Wie kommuniziere ich in der Leitungsposition neue Themen, die weitreichende Konsequenzen haben? Wie unterstütze ich meine Mitarbeiterinnen - wie erreiche ich das Team? Und wo bleibe ich - wie geht es mir?
 
Zielgruppe:  Logopädinnen in Leitungsposition, Praxisinhaberinnen
75.00 CHF

Freie Plätze !

    2102-ONB-DBL
    Online
    11.01.2021
    12:00 - 13:30
    2
    2
Studium der Linguistik/Theaterwissenschaft/Psychologie an der...
Kurzbiographie: Cordula Winterholler, Linguistin M.A., Lehrlogopädin
Studium der Linguistik/Theaterwissenschaft/Psychologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; danach Ausbildung zur Logopädin an der BFS für Logopädie/Erlangen. Lehrlogopädin für Dysphagie und Dysarthrie im Bachelor-Studiengang an der Medizinischen Fakultät der Uni Erlangen-Nürnberg; seit 2012 Studiengangsleitung Logopädie an einer FH; seit 2010 aktives Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke im Arbeitskreis »Therapie«; daraus ergab sich die Schwerpunktsetzung »Schluckstörungen und neuromuskuläre Erkrankungen«. Außerdem Betreuung der Neonatologischen Station der Fürther Kinderklinik bezüglich kindlicher Schluckstörungen. Resilienz Coaching (Ausbildung in Wien), Moderatorin ethischer Fallbesprechungen, Mediatorin (univ.). Zertifizierte Online-Trainerin nach WiPeC. Hygienebeauftragte für Arztpraxen/DEKRA.
Kurzbiographie:
Sibylle Kaminski arbeitet als selbständige Unternehmensberaterin für freie Berufe. Sie ist akkreditierte Beraterin für das Beratungsprogramm Wirtschaft in NRW. Ihre Ausbildung zum systemischen Business/Life Coach absolvierte sie am Kasseler Institut für Organisationsentwicklung. 2010 beendete sie ihre Ausbildung zum systemisch-integrativen Gesundheitscoach bei Dr. Diana Drexler am Wieslocher Institut für systemische Lösungen. Sie ist Botschafterin des „European Network of Female Entrepreneurship Ambassadors". 2019 veröffentlichte sie das Buch „Der kleine Jobcoach".
Zuletzt angesehen