Betriebliches Eingliederungsmanagement in der therapeutischen Praxis umsetzen

Stefan Siewing, Logopäde, Mediator, Supervisor

Dieses Online-Forum bietet Praxisinhaberinnen und Leitungskräften einen Raum, sich mit „Gleichgesinnten" über das Thema „Betriebliches Eingliederungsmanagement"  (BEM) zu informieren, auszutauschen und beraten zu lassen.
Fallen Beschäftigte wegen Krankheit mehr als sechs Wochen innerhalb des letzten Jahres aus, sind auch Leitungskräfte gesetzlich verpflichtet, ihnen ein BEM anzubieten.
Da der Gesetzgeber zur Umsetzung wenig Vorgaben macht, besteht einerseits oft große Verunsicherung, wie das BEM-Verfahren in der therapeutischen Praxis umzusetzen ist, andererseits lässt es so Spielraum für eine bedarfsgerechte Umsetzung - nach dem Motto: so effektiv wie möglich für die BEM-berechtigte Person und die Praxisinhaberin!
Im Vordergrund stehen Informationen und Anregungen zur Umsetzung von BEM in der eigenen Praxis und die Beantwortung von offenen Fragen.
Dieses Forum  ist Teil des neuen, speziell auf die Bedarfe von  Praxisinhaberinnen und Leitungskräften ausgerichteten "Online-Forums für Praxisinhaberinnen und Leitungskräfte". Weiter Foren finden, wenn Sie in der Suchfunktion "Online-Forum" eingeben.
 
 
Praxisleitfaden der BGW als PDF, Link: https://www.bgw-online.de/DE/Medien-Service/Medien-Center/Medientypen/BGW-Broschueren/BGW04-07-111_Praxisleitfaden-betriebliches-Eingliederungsmanagement.html;jsessionid=0C4FD34BB32A74C1C96C201A8A887B39
89.00 CHF

Freie Plätze !

    2142-ONA-DBL
    Online
    23.10.2021
    9:00 - 12:30
    4
    2
Stefan Siewing ist tätig als Supervisor für Gruppen und Teams, Coach für...
Kurzbiographie: Stefan Siewing, Logopäde, Mediator, Supervisor
Stefan Siewing ist tätig als Supervisor für Gruppen und Teams, Coach für PraxisinhaberInnen und andere Führungskräfte, Mediator schwerpunktmäßig im Arbeitsleben und Logopäde bzw. „Zertifizierter Stottertherapeut" (ivs) im Bereich „Stottertherapie für Erwachsene".
Berufserfahrungen hat er zudem als Leiter und Lehrlogopäde an einer Schule für Logopädie.
Zusatzqualifikationen hat er u.a. erworben als Supervisor, Mediator, Gestalttherapeut und hypnosystemischer Berater.
Zuletzt angesehen