Die Gestaltung von Kontakt und Kommunikation

in der praktischen Logopädieausbildung

Kathrin Baum, Dipl.-Logopädin, Lehrlogopädin

Eine zentrale Aufgabe der Lehrlogopädin besteht darin, die praktische Ausbildung der Lernenden zu begleiten.
Hierbei stehen Lehrlogopädinnen vor sehr unterschiedlichen Herausforderungen. Neben der eigenen Berufserfahrung und dem Ausbildungsstand der Lernenden spielt die Organisation der praktischen Ausbildung in der jeweiligen Institution eine entscheidende Rolle. Wir vermitteln Modelle und Konzepte, mit denen die Begleitung der praktischen Ausbildung strukturiert und beziehungsorientiert gestaltet werden kann.
Inhalte sind:
- Modelle der kompetenzorientierten Praxisausbildung kennenlernen
- verbindliche Vereinbarungen mit Lernenden treffen (Vertragsarbeit)
- Selbstinstruktion und Selbstreflexion zur eigenen Kommunikation anregen
 
Den theoretischen Input vertiefen wir in praktischen Übungen und anhand von Selbstreflexion, so dass das neu erworbene Wissen in die vorhandenen Erfahrungen integriert werden kann. Als Beraterinnen und Lehrlogopädinnen arbeiten wir auf Basis der Transaktionsanalyse (TA), deren Grundlage eine wertschätzende Kontaktgestaltung ist.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
340.00 CHF *

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2326-ONA-DBL
    Online
    FR, 30.06.2023 | 09:00 - 16:30
    SA, 01.07.2023 | 09:00 - 16:30
    8
Kathrin Baum beendete 2004 ihre Ausbildung zur Logopädin in Koblenz und studierte im...
Kurzbiographie: Kathrin Baum, Dipl.-Logopädin, Lehrlogopädin
Kathrin Baum beendete 2004 ihre Ausbildung zur Logopädin in Koblenz und studierte im Anschluss Lehr- und Forschungslogopädie in Aachen. Seit 2011 arbeitet sie als Lehrlogopädin an der Logopädieschule Koblenz mit den Unterrichtsschwerpunkten „kindliche Aussprachestörungen" und „myofunktionelle Störungen". 2016 schloss sie ihre Weiterbildung zur Transaktionsanalytischen Beraterin ab und ist seit Anfang 2017 als Weiterbildnerin im Bereich Ausbildungssupervision in der Logopädie tätig.
Kurzbiographie:
Anke Tiessen beendete 2000 ihre Ausbildung zur Logopädin in Marburg und studierte Lehr- und Forschungslogopädie in Aachen. Von 2008 bis 2018 war sie in Regensburg an der Staatlichen Berufsfachschule für Logopädie als Lehrlogopädin mit dem Schwerpunkt „neurologische Störungsbilder" sowie als Schulleitung (seit 2010) tätig. Im Sommer 2018 schloss sie ihre Weiterbildung zur transaktionsanalytischen Beraterin ab und arbeitet seit 2017 als Weiterbildnerin im Bereich Ausbildungssupervision sowie Kontakt/Kommunikation in der Logopädie.
Baum K., Clausen-Söhngen M., Tiessen A. (2018). Mit den Patienten und sich selbst in...
Quellenangaben:
Baum K., Clausen-Söhngen M., Tiessen A. (2018). Mit den Patienten und sich selbst in gelingendem Kontakt. Interaktives Reasoning mit Functional Fluency.: Form Logopädie. Idstein: Schulz- Kirchner. Heft 2 (32), 28-33
Stewart, I., Joines, V.: Die Transaktionsanalyse. Eine Einführung. Herder Verlag 2015
Gührs, M., Nowak, C.: Das konstruktive Gespräch. Ein Leitfaden für Beratung, Unterricht und Mitarbeiterführung mit Konzepten der Transaktionsanalyse. Limmer Verlag 2014
Zuletzt angesehen