Padovan-Methode Neurofunktionelle Reorganisation® - 4 Temperamente

Die 4 Temperamente, die Anthroposophie und die Padovan-Methode®

Dr. Marilise A. Paraizo, Ärztin, Padovan-Therapeutin, Padovan-Instruktorin

Temperamente sind Eigenschaften, die ganzen Menschengruppen gemeinsam sind. Auf der Grundlage von Hippokrates beschrieb Galenos als Erster die vier Grundtemperamente: melancholisch, phlegmatisch, sanguinisch und cholerisch. Dieses Wissen ist bis heute anwendbar. Die vier Temperamente können mit den vier Elementen (Empedokles) in Zusammenhang gebracht werden und spiegeln sich im Menschen in körperlichen sowie in Merkmalen des Verhaltens wider. Nach Rudolf Steiner manifestieren sich diese als eine sehr persönliche Eigenschaft in der individuellen Physiognomie und färben die Erbanlagen in jedem von uns.
In diesem Seminar werden die Eigenschaften der vier Elemente und Temperamente genauer beleuchtet, um Wege aufzuzeigen, das eigene Temperament (Selbsterziehung) und das unserer Mitmenschen - sowohl im familiären und sozialen als auch im pädagogischen und therapeutischen Kontext - kennenzulernen und zu pflegen. Gleichzeitig werden auch einzelne Aspekte der Padovan-Therapie in Bezug auf die verschiedenen Temperamente behandelt.
 
Hinweis: Die Padovan-Methode wird im deutschsprachigen Raum ausschließlich bei ProLog angeboten!
 
*Ihr Name und Ihre Kontaktdaten werden an das Padovan-Institut, Brasilien weitergeleitet.*
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
470.00 CHF *

Freie Plätze !

    2307-KB
    Köln
    DO, 16.02.2023 | 09:00 - 17:00
    FR, 17.02.2023 | 09:00 - 17:00
    16
    12
Frau Dr. med. Marilise Paraizo praktiziert als Ärztin mit Ausrichtung in anthroposophischer...
Kurzbiographie: Dr. Marilise A. Paraizo, Ärztin, Padovan-Therapeutin, Padovan-Instruktorin
Frau Dr. med. Marilise Paraizo praktiziert als Ärztin mit Ausrichtung in anthroposophischer Medizin mit den Schwerpunkten Entwicklungs- und Verhaltensneurologie, Neurofunktionelle Rehabilitation. Sie ist ausgebildet in Biographiearbeit, Chirophonetik und in der Padovan-Methode®. Sie ist spezialisiert auf menschliche Kommunikationsstörungen (UNIFESP) und klinische Neurologie (UFJF). Sie hat einen Masterabschluss in Gesundheitswissenschaften (Fachrichtung: höhere kognitive Funktionen, Neuropsychologie) (UFJF).
Zuletzt angesehen