Kognitive Screenings in der logopädischen Diagnostik neurologischer und geriatrischer PatientInnen

Dr. Ann-Kristin Folkerts, Gerontologin

Sie möchten das individuelle kognitive Profil Ihrer Patientinnen und Patienten herausarbeiten? Ein auf das kognitive Profil Ihrer Patientinnen und Patienten zugeschnittenes, kognitives Training anbieten? Und den Erfolg des Trainings evaluieren?
Kognitive Screeningverfahren (z.B. DemTect, MoCa, MMST, PANDA; teilweise kostenfrei verfügbar) können in der logopädischen Diagnostik in Praxis und Klinik, insbesondere neurologischer Patientinnen und Patienten, immer wieder sinnvoll eingesetzt werden. Dieses Webinar gibt einen praxisnahen Überblick über unterschiedliche kognitive Screeningverfahren, ihre Einsatz- und Interpretationsmöglichkeiten. Das Webinar richtet sich an SprachtherapeutInnen mit neurologischen und geriatrischen Schwerpunkten.
In diesem moderierten Webinar werden Sie, anders als bei unseren Online-Seminaren, NICHT mit Bild und Ton zugeschaltet. Interaktion ist dennoch möglich, da über die Moderation Raum für Fragen und Diskussion eingeplant ist.
Darüber hinaus laden wir Sie im Anschluss an das Webinar ein, in unserer neuen Digitalen Sofaecke Platz zu nehmen - analog zur Situation vor Ort, wo man nach einem Seminar oder in der Kaffeepause gerne noch locker beisammen steht und das Seminar Revue passieren lässt. Haben Sie Zeit und Lust? Dann bleiben Sie nach Beendigung des Webinars einfach im Zoom-Raum, werden mit Bild und Ton zugeschaltet und machen es sich so neben Ihren KollegInnen noch eine Weile auf dem virtuellen Sofa bequem.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten. Eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset benötigen Sie nur, wenn Sie bei einem moderierten Webinar im Rahmen der Themenmonate noch an der Digitalen Sofaecke teilnehmen möchten.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
49.00 CHF *

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2307-ON-TMB
    Online
    MI, 15.02.2023 | 17:30 - 19:45
    1.5
    3
Bachelor- und Masterstudium der Gerontologie an der Universität Vechta. Von 2011 bis 2015...
Kurzbiographie: Dr. Ann-Kristin Folkerts, Gerontologin
Bachelor- und Masterstudium der Gerontologie an der Universität Vechta. Von 2011 bis 2015 wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitsgruppe Psychologische Gerontologie und am Center für Neuropsychologische Diagnostik und Intervention (CeNDI) am Institut für Gerontologie der Universität Vechta. Seit Oktober 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin/Postdoc in der Abteilung für Medizinische Psychologie / Neuropsychologie und Gender Studies an der Uniklinik Köln. Seit 2017 stellvertretende Leiterin der Abteilung. 2019 Promotion (Ph.D.; Interdisziplinärer Studiengang Health Sciences (IPHS) an der Universität zu Köln) zum Thema "Kognitive Interventionen für Patient*innen mit neurodegenerativen Erkrankungen".

isExpired

isExpired

isExpired

isExpired

isExpired

isExpired

Frag schlau! Frag schlau!
33.90 CHF
Restaphasie Restaphasie
225.00 CHF
Zuletzt angesehen