Das orofaziale System im interdisziplinären Fokus

Diagnostik und Behandlung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Funktionsstörungen

Dr. h.c. Susanne Codoni, Dipl.-Logopädin EDK, Sonderschullehrerin, MAS CFKSc (Cranio Facial Kinetic Science)
Sabine S. Peter, MAS CFKSc, k-o-s-t®- und BLK-Instruktorin, CompFlex®-Coach

Logopädische Störungsbilder mit Beteiligung des orofazialen Systems treten altersunabhängig auf und erweisen sich als große Herausforderung für alle in die Betreuung  involvierten Ärzte und Therapeuten.
Orofaziale Fehlfunktionen beeinflussen Sprechen, Atmung, Schlucken, Körperhaltung und den Zahnhalteapparat. Eine unphysiologische Körperhaltung kann die Leistungen des Mundbereiches empfindlich stören. Es zeigen sich multikausale Wechselwirkungen. Hervorzuheben ist die enge Verbindung zwischen Atem-/ Schluck-/Stimm- und Sprechfunktionen, Rumpfhaltung und Zungenfunktion. Als sensomotorische Einheit ist das orofaziale System anatomisch und neurophysiologisch hochkomplex vernetzt und steht in permanenter Wechselwirkung mit anderen Körpersystemen. Die Vielschichtigkeit  lässt sich vielfach nur erahnen. Ziel dieses Seminars ist es, möglichst viele Erscheinungsbilder zu erfassen - einen systemischen, interdisziplinären Zugang als Möglichkeit in Diagnostik und Therapie aufzuzeigen. Hierzu werden Falldarstellungen aus der Praxis präsentiert.
Anmerkung: Dieses Seminar passt gut zum Online-Seminar „Habits - eine therapeutische Herausforderung bei Kindern und Erwachsenen".


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
85.00 CHF *

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2414-ONB
    Online
    FR, 05.04.2024 | 17:00 - 20:15
    2
    2
Ausbildung zur Sonderschullehrerin (Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik) und...
Kurzbiographie: Dr. h.c. Susanne Codoni, Dipl.-Logopädin EDK, Sonderschullehrerin, MAS CFKSc (Cranio Facial Kinetic Science)
Ausbildung zur Sonderschullehrerin (Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik) und Logopädin, Weiterbildung und Zertifizierung als MF-Therapeutin, Craniosacral-Therapeutin und NLP-Trainerin. Die langjährige Berufspraxis mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, sinnesbeeinträchtigten und behinderten Menschen mit Schwerpunkt Craniofaziale Fehlbildungen führte zur Entwicklung des Konzeptes der körperorientierten Sprachtherapie k-o-s-t, des Systems ballovent in Koproduktion mit U. Hörstel und zur Eigenentwicklung des Lippen-Wangen-Zungentrainers. Jahrelang tätig in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Universitätsspital Basel im Bereich Craniofaziale Fehlbildungen, Gesichtsverletzungen, Erkrankungen im orofazialen Bereich und in privater logopädischer Praxis mit interdisziplinärer Ausrichtung. Humanitäre Einsätze in Drittweltländern mit Ärzten und Therapeuten, tätig als Lehrbeauftragte an Fachhochschulen sowie Publikationen in Fachzeitschriften und -büchern. Beteiligt an der Entwicklung des Masterstudienganges Cranio Facial Kinetic Science der Universität Basel (medizinische Fakultät) und Mitglied der Studienleitung bis 2020, aktuell Dozierende. 2011 Verleihung der Ehrendoktorwürde der medizinischen Fakultät der Universität Basel.
Kurzbiographie: Sabine S. Peter, MAS CFKSc, k-o-s-t®- und BLK-Instruktorin, CompFlex®-Coach
Ausbildung zur Oberstufenlehrerin. 2008/09 Weiterbildung zur k-o-s-t und MF-Therapeutin. Aufbau einer Sprechstunde für Familien mit Kindern mit Trisomie 21. Das Angebot besteht seit über 12 Jahren in Zusammenarbeit mit Dr. h.c. Codoni. 2017 Master in Cranio Facial Kinetic Science der Universität Basel und 2022 k-o-s-t /BLK-Instruktorin. 2019 CompFlex®-Coach zur Förderung der neurophysiologischen und motorischen Entwicklung. Seit 2009 als craniofaziale und myofunktionelle Therapeutin in eigener Praxis mit Schwerpunkt craniofaziale Fehlbildungen und Syndrome.
-  „Vielfältige Wechselwirkungen zwischen orofazialem System und dem ganzen...
Quellenangaben:
-  „Vielfältige Wechselwirkungen zwischen orofazialem System und dem ganzen Körper", Codoni, S., Fachzeitschrift Physioactive 3/2014, S. 33-40
-  „Auf den Zahn gefühlt" -  „Das orofaziale System im Netzwerk der muskuloskelettalen Einheit", S. 283-28. Codoni, S.  in:  „Das Dentale - Faszination des oralen Systems in Wissenschaft und Kultur", Quintessenz Verlag 2015
Hartmut Böhme, Bernd Kordaß, Beate Slominski, (Hrsg.), Quintessenz 2016
- „Funktionsorientierte Logopädie", Springer Verlag 2019, S. Codoni et al.
- „Die Bedeutung des Speichels in der Logopädie", Codoni. S, S.115-132, in Speichel - A. Filippi, T. Waltimo (Hrsg.), Quintessenz 2020, Quintessenz Verlag, https://www.quintessenz.de/books.php?idp=12390     
- „Auf Zungens Spur", Ortho Orofacial, Das neue Magazin für Kieferorthopädie 4/2020, Codoni, www.ortho-orofacial.com
weitere Literaturangaben siehe www.scodoni.ch
Zuletzt angesehen