GuK - Gebärden-unterstützte Kommunikation (nach Prof. Etta Wilken)

Theoretische Grundlagen, Einführung in die GuK-Gebärden und praktische Übungen.

Simone Homer-Schmidt, Logopädin

Da die kognitiven und motorischen Voraussetzungen für Gebärden früher und einfacher gegeben sind als gesprochene Sprache, ermöglicht GuK den Kindern, sich früher zu verständigen und auch sprachliche und kognitive Basisfähigkeiten zu entwickeln.
Das Seminar enthält theoretische Grundlagen, Einführung in die GuK-Gebärden und das praktische Einüben der Gebärden des GuK1-Grundwortschatzes.
Zielgruppe: Das Seminar ist auch für Ergotherapeutinnen und Lerntherapeutinnen geeignet.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
95.00 CHF *

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Lassen Sie sich unverbindlich auf die Warteliste setzen durch Ihre Anmeldung.

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2417-ONB
    Online
    SA, 27.04.2024 | 09:00 - 14:00
    2.5
    3
1992-1995 Ausbildung zur Logopädin in Erlangen, seit 1998 in eigener Praxis tätig mit...
Kurzbiographie: Simone Homer-Schmidt, Logopädin
1992-1995 Ausbildung zur Logopädin in Erlangen, seit 1998 in eigener Praxis tätig mit den Schwerpunkten  „Kindersprache",  „Myofunktionelle Störungen" und  „Orofazial-, Ess- und Trinkstörungen". Seit 2006 im Beratungsteam des »Deutschen Down-Syndrom-Informationszentrums« und monatliche Diagnostik und Beratung in der »Down-Syndrom Sprechstunde« der Cnopf'schen Kinderklinik Nürnberg. Entwicklung eines Therapiekonzeptes zur Sprachanbahnung nach Fortbildungen in den Bereichen „Verhaltenstherapie (ABA mit Verbal Behaviour), Padovan, sensorische Integration, geistige Behinderung, Mund-, Ess- und Trinktherapie". Veranstaltung von Seminaren seit 2010.
LRS und AVWS LRS und AVWS
330.00 CHF

isExpired

isExpired

isExpired

isExpired

isExpired

isExpired

Zuletzt angesehen