Vom großen Nutzen kleiner Wörter

Über Nomen, Verben und Adjektive hinaus – Unflektierbare Wortarten in der Sprachtherapie

Dr. Laura Reimer, Linguistin

Genau wie die kleinen Dinge oft einen großen Einfluss im Leben haben, können auch die kleinen Wörter von großer Bedeutung sein. Nomen, Verben und Adjektive übermitteln nicht allein Sinn und Inhalt unserer Sprache, sondern gerade kleine Wörter wie Adverbien (z.B. heute, leider), Partikeln (z.B. denn, eben, ja) und Konjunktionen (z.B. und, oder) leisten Großes. Aber: Sie finden im sprachtherapeutischen Alltag oft nur wenig Berücksichtigung.
 
Dieses zweitägige Online-Seminar motiviert dazu, den eigenen grammatischen Fokus zu erweitern und über die flektierbaren Wortarten wie Nomen, Verben und Adjektive hinauszugehen. Das Online-Seminar liefert verständliches Hintergrundwissen zu linguistischen Grundlagen, zur Unterscheidung zwischen flektierbaren und unflektierbaren Wortarten sowie zu Aspekten der Verarbeitung.
 
Im Fokus stehen außerdem:
- Unflektierbare Wortarten bei Sprachentwicklungsstörungen und neurologisch bedingten Sprachstörungen
- Praktischer Übungsteil für beide Bereiche
- Anleitung, wie bestehendes Material zu flektierbaren Wortarten um unflektierbare erweitert werden kann
 
Der erste Tag befasst sich mit den linguistischen Grundlagen und ihrer Festigung im Rahmen von Übungen. Anschließend geht es um die Therapie von Sprachentwicklungsstörungen. Der zweite Tag thematisiert die neurologisch bedingten Sprachstörungen.
 
Die Inhalte des Seminars beruhen auf dem Buch „Unflektierbare Wortarten für die Sprachtherapie - Vom großen Nutzen kleiner Wörter", erschienen beim Elsevier-Verlag.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
350.00 CHF *

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2311-ONL
    Online
    SA, 18.03.2023 | 10:00 - 18:15
    SO, 19.03.2023 | 10:00 - 13:15
    3
    5
BA Logopädie 2010, MA allgemeine Sprachwissenschaft 2013, PhD Sprachwissenschaft 2018, seit...
Kurzbiographie: Dr. Laura Reimer, Linguistin
BA Logopädie 2010, MA allgemeine Sprachwissenschaft 2013, PhD Sprachwissenschaft 2018, seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Institut, Abteilung Sprachwissenschaft, WWU Münster, Spezialisierung auf Sprachverarbeitung, Verarbeitung von Ambiguitäten und Partikeln bei sprachgesunden SprecherInnen und bei SprecherInnen mit einer Aphasie.
Zuletzt angesehen