Wortschatztherapie im NathAn - Von Late Talkern bis zu Wortfindung

Dr. Silke Kruse, Klinische Linguistin (BKL), Logopädin, Lerntherapeutin für LRS

Kinder, die im Vorschul- oder Schulalter eine SES mit unsicher aufgebautem Wortschatz und Wortfindungsstörungen zeigen, sind meist Kinder, die als Late Talker spät zu sprechen begonnen haben. Diagnostik und Therapie dieser Kinder nach dem NathAn leiten das Seminar ein.
Wie sich Kinder im Wortschatz natürlicherweise weiterentwickeln, wird anschließend genauer betrachtet. Diagnostikmittel, von denen das therapeutische Vorgehen abgeleitet werden kann, werden besprochen. Vernetzungsebenen, die für Wörter im mentalen Lexikon aufgebaut werden, erweisen sich für die Therapie im NathAn als Schlüssel, da sich aus ihnen modellgeleitet aufeinander aufbauende Therapieschritte ableiten. Diese werden den Kindern in einer sprachentwicklungspsychologisch ausgerichteten Therapie angeboten, in der sprachspezifische Impulse gesetzt werden. So wird der aktive und passive Wortschatz in Übungen und in altersadäquaten Spielformaten vermittelt. Eine Langzeittherapie soll möglichst vermieden werden.
Die einzelnen Therapieschritte werden durch Filmbeispiele und Materialvorschläge verdeutlicht.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
350.00 CHF *

Freie Plätze !

    2411-BRA
    Bremen
    FR, 15.03.2024 | 09:00 - 17:15
    SA, 16.03.2024 | 09:00 - 15:30
    15
    6
Dr. Silke Kruse absolvierte ihre Ausbildung zur Logopädin von 1985 bis 1988 in Erlangen....
Kurzbiographie: Dr. Silke Kruse, Klinische Linguistin (BKL), Logopädin, Lerntherapeutin für LRS
Dr. Silke Kruse absolvierte ihre Ausbildung zur Logopädin von 1985 bis 1988 in Erlangen. Neben ihrer Berufstätigkeit studierte sie an der Universität Erlangen-Nürnberg Linguistik. In ihrer Dissertation beschäftigte sie sich mit der kindlichen Sprachstörung „Dysgrammatismus". Aus dieser Arbeit ist der NathAn (natürlichkeitstherapeutischer Ansatz) als sprachentwicklungspsychologischer Therapieansatz für strukturelle Sprachentwicklungsstörungen entstanden. Dieser wurde über viele Jahre weiterentwickelt und in der Praxis erprobt. Seit 2004 praktiziert Silke Kruse in eigener Praxis in Erlangen und hat 2007 die Anerkennung zur Lerntherapeutin (LRS) erhalten. In der Weiterbildung arbeitet sie seit 1996.
NathAn: Kindersprachtherapie nach dem Natürlichkeitsansatz von S. Kruse
Quellenangaben:
NathAn: Kindersprachtherapie nach dem Natürlichkeitsansatz von S. Kruse
Zuletzt angesehen