Funktionale Stimmtherapie nach der Lichtenberger® Methode - Sprechen

Margit Schneider, Lehrlogopädin; Gymnasiallehrerin

Die aus der Lichtenberger®-Methode entwickelte Vorgehensweise, bei der das sensorische System stimuliert wird und die Funktionselemente der Stimmproduktion (Kehlkopf, Atmung, Ansatzrohr etc.) zu einem effizienteren Zusammenspiel angeregt werden („Selbstregulation") hat sich in der Stimmtherapie als äußerst effektiv erwiesen.
 
In diesem Seminar steht die Sprechstimme im Mittelpunkt. In der Stimmtherapie treten oft Schwierigkeiten auf, wenn es darum geht, eine beim Tönen erreichte Stimmqualität auf die Sprechstimme zu übertragen. Die im Lichtenberger®-Institut entwickelten Prinzipien und Übungen bieten neue Möglichkeiten zur Lösung dieser Schwierigkeiten und zur direkten Arbeit mit der Sprechstimme. Die Inhalte werden theoretisch und praktisch vermittelt. Schwerpunkt des Seminars ist die Selbsterfahrung der Teilnehmerinnen mit den entsprechenden Übungen und unterstützenden Körpererfahrungen (einzeln und in der Gruppe).  
 
Spezielle Inhalte:
- funktionelle Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede zwischen Sprechen und Singen und Möglichkeiten der gegenseitigen Befruchtung
- Verbindung von Artikulation und Phonation beim Sprechen
- Sprechen in Resonanz mit Körperräumen und Gewebe
- Anwendung der Prinzipien und Übungen in der Therapie
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse der Lichtenberger® Methode
 
Bitte bringen Sie nach Möglichkeit eine Matte mit zum Seminar!
340.00 CHF

Freie Plätze !

    2110-BA
    Berlin
    12.03.2021 - 13.03.2021
    10:00 - 17:30SA 09:00 - 16:30
    16
    4
Nach Studium und Ausbildungen zur Lehrerin und zur Logopädin war Margit Schneider u.a. 20...
Kurzbiographie: Margit Schneider, Lehrlogopädin; Gymnasiallehrerin
Nach Studium und Ausbildungen zur Lehrerin und zur Logopädin war Margit Schneider u.a. 20 Jahre als Lehrlogopädin (dbl) in Berlin tätig (Schwerpunkte v.a. Stimmtherapie, Stimmbildung und Sprecherziehung).
Berufsbegleitend absolvierte sie eine 3-jährige Ausbildung zur zertifizierten Pädagogin nach der Lichtenberger® Methode (Abschluss 2004).
Sie hat einen Ansatz zur Anwendung dieser Methode in der Stimmtherapie entwickelt, den sie seit 2006 in Fortbildungen vermittelt (Basis- und Aufbaukurse, Themenseminare). Außerdem bietet sie Einzelunterricht und Therapie für die Gesangs- und Sprechstimme sowie Stimmbildung im Chor an.
- Rohmert, G., Landzettel, M. (2015). Lichtenberger Dokumentationen  Erkenntnisse aus...
Quellenangaben:
- Rohmert, G., Landzettel, M. (2015). Lichtenberger Dokumentationen  Erkenntnisse aus Theorie und Praxis der Physiologie des Singens, Sprechens und Instrumentalspiels  Band I. Lichtenberg: Lichtenberger Verlag
- Rohmert, G., Landzettel, M. (2016). Lichtenberger Dokumentationen  Erkenntnisse aus Theorie und Praxis der Physiologie des Singens, Sprechens und Instrumentalspiels  Band II. Lichtenberg: Lichtenberger Verlag
- Rohmert, G., Landzettel, M. (2017). Lichtenberger Dokumentationen  Erkenntnisse aus Theorie und Praxis der Physiologie des Singens, Sprechens und Instrumentalspiels  Band III. Lichtenberg: Lichtenberger Verlag
Zuletzt angesehen