Stimm- und Sprechtrainerin - Weiterbildung SST 4 2021/2022

Karin Bartl-van Eys, Lehrlogopädin (dbl), Lehrerin

Mit der Ausbildung zur Stimm- und Sprechtrainerin bieten wir ein Konzept, sich ein zweites berufliches Standbein zu erarbeiten. In 7 Seminaren vermitteln unsere Expertinnen die Kompetenzen, um sprechenden Menschen in unterschiedlichen beruflichen Kontexten Unterstützung zu geben. Dies kann in der Wirtschaft und im Management, am Theater, im pädagogischen Umfeld oder in den Medien sein.
 
Schwerpunkt: Eigene Stimm- und Sprechkompetenz
Die Basis bildet Ihre eigene professionelle Ausbildung. Im Rahmen der Weiterbildung werden die individuellen stimmlichen Stärken und Schwächen reflektiert und die sprecherische Ausdrucksweise sowie die Relevanz der Rhetorik analysiert. Ihre Auftritte und Äußerungen als Stimmtrainerin müssen rhetorisch und didaktisch erstklassig sein und die Stimm-Expertin stets hören lassen.
 
Schwerpunkt: Vermarktung
Es werden passgenaue Konzepte für die jeweilige Zielgruppe im Einzelcoaching oder in einer Gruppenintervention erstellt. Aber: Es genügt nicht, etwas zu können. Die Welt muss auch wissen, dass und was ich kann! Daher erweitern zwei Module die Kompetenzen der Teilnehmer, um die eigenen neuen Ideen „auf den Markt zu bringen" und medial präsent zu sein.
 
Zwischen den Modulen bekommen Sie Aufgaben, um das Gelernte zu vertiefen.
 
Mit einer Präsentationsmappe und einem Abschlussvortrag schließen Sie das Gelernte bei der Schlussprüfung ab.
 
Die vollständige Beschreibung aller Einzelseminare finden Sie unter den weiterführenden Informationen!
4’300.00 CHF

Freie Plätze !

    SST4
    Köln
    05.03.2021 - 12.03.2022
    In diesem Zeitraum finden die 7 Pflichtseminare und die Abschlussprüfung statt.
    43
Nach dem Studium in Aachen (Lehramt für Kunst und Deutsch) und der Referendarzeit in Bremen...
Kurzbiographie: Karin Bartl-van Eys, Lehrlogopädin (dbl), Lehrerin
Nach dem Studium in Aachen (Lehramt für Kunst und Deutsch) und der Referendarzeit in Bremen folgte die Umschulung zur Logopädin in Köln.
Nach Abschluss der Ausbildung (1991) war sie zunächst einige Jahre in verschiedenen logopädischen Bereichen tätig (Praxis; Integrativer Kindergarten der Lebenshilfe, Ambulante Therapie, Freie Mitarbeit bei Radio Aachen) und vertiefte ihre Erfahrung im therapeutischen Kontext.
Seit 1997 arbeitet sie als Lehrlogopädin an der Schule für Logopädie am Universitätsklinikum Aachen und unterrichtet die Fachbereiche Stimme, Kommunikation und Rhetorik sowie Interprofessionelles Lernen und Arbeiten.
Im Rahmen des Studiengangs Logopädie hat sie einen Lehrauftrag und übernimmt u.a. Bachelorarbeiten.
Nebenberuflich bietet sie im Rahmen der innerbetrieblichen Fortbildung und bei freien Trägern Seminare zu Stimmcoaching, Stimmprävention und Kommunikation an.
 
Kurzbiographie:
Ingrid Amon gilt im deutschsprachigen Raum als profilierte Stimmexpertin mit zwanzig Jahren Erfahrung als Sprecherin und Moderatorin beim ORF und fast dreißig Jahren als Trainerin für Sprechtechnik, Rhetorik und Präsentation. Sie ist Gründerin des Instituts für Sprechtechnik in Wien, Mitglied des Austrian Voice Institute und Präsidentin des Europäischen Netzwerkes www.stimme.at. Sie schrieb den Longseller „Die Macht der Stimme" und hat sich als Key-Note Speakerin auf interaktive Großgruppenvorträge spezialisiert. Als erfolgreiche Geschäftsfrau unterstützt sie mit ihrem Knowhow die Startphase von Unternehmerinnen und Unternehmern.
Zuletzt angesehen