Einsatz der Sing- und Sprechstimme bei neurologischen Erkrankungen

Gemeinsam klangvoll - Ausbildungskurs

Michael Helbing, Atem-, Sprech- und Stimmlehrer, Sänger, Gesangslehrer

In diesem Kurs lernen Sie, mit der Sing- und Sprechstimme Patienten mit neurologischen Erkrankungen zu unterstützen. In der Therapie, der rehabilitativen Begleitung, der palliativen Versorgung oder im Rahmen von Gruppenangeboten setzen Sie Ihre und die Stimme Ihrer Patienten als Therapeutikum ein. Gerade für Betroffene von chronisch entzündlichen, neurologischen Erkrankungen ist die Stimme ein Instrument von besonderer Bedeutung. Die Erfahrung zeigt, dass Stimmfunktion, Sprechtechnik, Lautstärke, aber auch das Schlucken und die Konzentration sich durch Singen und gestalterisches Sprechen optimieren lassen. Lernen Sie die Bedeutung des Singens für neurologische Erkrankungen aus Sicht der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse und die Auswirkungen auf die körperlichen Funktionen kennen. Neben der theoretischen Auseinandersetzung werden Sie in zahlreichen praktischen Einheiten die Inhalte des Kurses anwenden lernen.
Anmerkung: Im Kurs spielen Notenlehre und der Stand Ihrer Erfahrung im Musizieren keine Rolle. Bitte tragen Sie bewegungsfreudige Kleidung und rutschfeste Socken.
Zielgruppe: Dieser Kurs ist offen für alle Fachbereiche.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
330.00 CHF *

Freie Plätze !

    2412-KB
    Köln
    SA, 23.03.2024 | 09:00 - 16:30
    SO, 24.03.2024 | 09:00 - 16:30
    16
    6
Michael Helbing ist Experte im Bereich Atempädagogik, Stimmtherapie, Sprecherziehung,...
Kurzbiographie: Michael Helbing, Atem-, Sprech- und Stimmlehrer, Sänger, Gesangslehrer
Michael Helbing ist Experte im Bereich Atempädagogik, Stimmtherapie, Sprecherziehung, Schlucktherapie, palliative Begleitung, Kommunikation und Stimmbildung. Neben dem Coaching von Berufssprechern unterrichtet Michael Helbing Gesang und Stimmbildung für Laien und Fortgeschrittene. Michael Helbing ist bundesweit und im europäischen Ausland als Trainer und Ausbilder im Bereich Atem- und Stimmtherapie, Stimmbildung, palliative Begleitung, neurologische Therapie und Sprecherziehung in renommierten Fachkliniken und Fortbildungsinstituten tätig. Als Berufssprecher und Sänger wirkt er bei Lesungen, Konzerten und Sprechproduktionen mit. Weiterhin ist er Tagungsleitung der Bad Nenndorfer Therapietage.
Zuletzt angesehen