Praktisches Übungs- und Supervisionsseminar für die Stotter- und Poltertherapie

Susanne Gehrer, Lehrlogopädin

Die für die TeilnehmerInnen relevanten Inhalte werden wiederholt, Methoden aller Therapiebereiche aus der Stotter- und Poltertherapie werden nochmal erklärt, demonstriert und geübt.
Fallbesprechungen von Therapien stotternder und polternder Kinder, Jugendlicher und Erwachsener werden auf der Grundlage der Seminare von Susanne Gehrer vermittelten Inhalte durchgeführt.
 
_______________________________
Technische Voraussetzungen:
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung  und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.
Technisch sollten Sie mit einem PC, Laptop oder Tablet ausgerüstet sein. Zusätzlich benötigen Sie einen Kopfhörer/Headset sowie eine Kamera/Webcam.
Wenn Sie einen Fall vorstellen möchten, melden Sie sich bitte bis Mitte September bei Frau Gehrer unter direkt@susanne-gehrer.de, da nur eine begrenzte Anzahl von Falldarstellungen aufgenommen werden kann.
 
Die Teilnehmerinnen sollten an den Seminaren von Susanne Gehrer teilgenommen haben oder theoretische und erste praktische Kenntnisse in allen bewährten Methoden der Stottertherapie (Non-Avoidance-Ansatz) und der Poltertherapie haben.
 
Bitte legen Sie Materialien/Spiele für Übungen auf der Wort- und Satzebene, auf der Ebene der Gelenkten Rede und der Spontantsprache bereit (Bildergeschichte, Lesetext).
350.00 CHF

Freie Plätze !

    2141-OND
    Online
    15.10.2021 - 16.10.2021
    FR 16:00-19:30
    SA 09:00-16:45
    7
    13
Seit 1993 Lehrlogopädin für Redeflussstörungen (Stottern und Poltern) an der...
Kurzbiographie: Susanne Gehrer, Lehrlogopädin
Seit 1993 Lehrlogopädin für Redeflussstörungen (Stottern und Poltern) an der Schule für Logopädie, Uniklinikum Ulm.
Zertifizierte Stottertherapeutin (ivs), Ausbildung in klientenzentrierter und hypnotherapeutischer Gesprächsführung sowie zum NLP-Practitioner und NLP-Master.
Seit 1997 Tätigkeit als Referentin und Seminarleiterin zu den Themen: Stottern, Poltern, Gesprächsführung, Elternberatung u. Supervision bundesweit, in der Schweiz und in Italien. Gastdozentin an Hochschulen in der Schweiz und an der Universität München
2005-2009: 1. Vorsitzende der Interdisziplinären Vereinigung der Stottertherapeuten e.V. (ivs)
Zuletzt angesehen