Airway Care Score (ACS) in der Sekretionsrehabilitation

Die Anwendung des ACS im Rahmen des Weanings von beatmeten und nicht-beatmeten Patienten in Neurologischen Weaningzentren

Sönke Stanschus, Klinischer Linguist (BKL)

Im Weaning von beatmeten und nicht-beatmeten Patienten in von der Deutschen Gesellschaft für Neurologische Rehabilitation (DGNR) zertifizierten Neurologischen Weaningzentren spielt die interdisziplinäre Sekretionsrehabilitation im Rahmen der Zusammenarbeit von Intensivmedizin, Intensivpflege, Atmungstherapie und medizinischer Sprachtherapie eine herausragende Rolle. Mittels der ACS und anderer im Rahmen der Laryngoskopie und Tracheoskopie erhobenen Scores sowie Beurteilungen zu Volumen, Beschaffenheit und Verhalten von Sekreten können im Rahmen von TK-Visiten Sekretionsstatus und -entwicklungen dokumentiert und für die individuelle Ausrichtung von Maßnahmen der Sekretionsrehabilitation genutzt werden. Das Seminar gibt eine Einführung in die Verwendung der ACS.
 
Das Webinar ist geeignet für (medizinische) Sprachtherapeutinnen und Atmungstherapeutinnen mit Erfahrung in der Arbeit mit beatmeten und nicht-beatmeten TK-Patienten.
In diesem moderierten Webinar werden Sie, anders als bei unseren Online-Seminaren, NICHT mit Bild und Ton zugeschaltet. Ein hohes Maß an Interaktion ist dennoch gewährleistet, da über die Moderation ausreichend Raum für Fragen und Diskussion eingeplant ist.
Darüber hinaus laden wir Sie im Anschluss an das Webinar ein, auf unserer neuen Digitalen Sofaecke Platz zu nehmen - analog zur Situation vor Ort, wo man nach einem Seminar oder in der Kaffeepause gerne noch locker beisammen steht und das Seminar Revue passieren lässt. Haben Sie Zeit und Lust? Dann bleiben Sie nach Beendigung des Webinars einfach im Zoom-Raum, werden mit Bild und Ton zugeschaltet und machen es sich so neben Moderatorin und ggf. auch DozentIn noch eine Weile auf dem virtuellen Sofa bequem, um sich mit den KollegInnen zum aktuellen Thema auszutauschen.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten. Eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset benötigen Sie nur, wenn Sie bei einem moderierten Webinar im Rahmen der Themenmonate noch an der Digitalen Sofaecke teilnehmen möchten.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
49.00 CHF *

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2304-ON-TMF
    Online
    FR, 27.01.2023 | 10:00 - 12:15
    1.5
    3
Sönke Stanschus, M.A., Klinischer Linguist (BKL), ist seit Oktober 2021 Leiter des Zentrums...
Kurzbiographie: Sönke Stanschus, Klinischer Linguist (BKL)
Sönke Stanschus, M.A., Klinischer Linguist (BKL), ist seit Oktober 2021 Leiter des Zentrums Logopädie am Neurologischen Zentrum (seit Februar 2022 als erste bayerische Einheit durch die DGNR zertifiziert als Neurologisches Weaningzentrum) des Bezirksklinikums Mainkofen in Niederbayern. Zuvor war er Leiter des Dysphagie-Kompetenzteams an der St. Mauritius Therapieklinik Meerbusch der VKKD Düsseldorf. Er ist zudem als Dysphagia Management Consultant tätig und berät klinische Einrichtungen und Industrie. Sönke Stanschus war von 2013-2017 Board-Member von IDDSI (International Dysphagia Diet Standardisation Initiative), ist Co-Autor des IDDSI-Frameworks (www.IDDSI.org <http://www.IDDSI.org>), leitete das weltweit erste IDDSI-Implementierungsprojekt am Hospital zum Heiligen Geist, Kempen, und ist unabhängiger IDDSI-Experte.
TIPP!
MAX-Poster MAX-Poster
4.20 CHF 6.00 CHF
TIPP!
Klapper-Knabber-Maus Klapper-Knabber-Maus
26.50 CHF 44.30 CHF
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Mamo zaubert Mamo zaubert
18.00 CHF
TIPP!
LautFit LautFit
6.00 CHF
Zuletzt angesehen