BILEX

BILEX
108.00 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 8-10 Werktage

  • 250150
Bildet sich eine Aphasie zurück, so bleiben häufig Wortfindungsstörungen als...
Produktinformationen "BILEX"
Bildet sich eine Aphasie zurück, so bleiben häufig Wortfindungsstörungen als Kardinalssymptom bestehen.
Mit BILEX liegt ein systematisch kontrolliertes neurolinguistisches Therapiematerial zur mit formal-lexikalischem Störungsschwerpunkt zur Behandlung von Restaphasien vor. Obwohl ihre spontane Sprachproduktion oft  scheinbar unauffällig wirkt, haben Patienten mit einer Restaphasie dennoch Beeinträchtigungen im raschen und ungehinderten Zugriff auf das Lexikon, so dass sie sich verbalen Kommunikationen mit hohen sprachlichen Anforderungen oft nicht gewachsen fühlen und sich unter psychischer Belastung nicht adäquat ausdrücken können, womit subjektiv ein hoher Leidensdruck einhergehen kann.  Da auch solche Patienten einen grundsätzlichen Anspruch auf sprachtherapeutische Interventionen zur möglichst vollständigen Rehabilitation ihrer Sprachfähigkeit haben, wurden die in BILEX zusammengestellten Aufgaben konzipiert.
 
Thematisiert werden die lexikalisch-phonologischen Fähigkeiten, Reimwörter zu finden, Lexikalisierungen und Substitutionen durch Manipulation bestimmter Wortpositionen vorzunehmen sowie aus vorgegebenen Lauten Wörter zu konstruieren. Weitere Übungen fokussieren die formal-lexikalische Wortflüssigkeit in Form von Assoziationen zu Anlauten, silbischen Wortanfängen und Wortenden. Obwohl bei diesem Therapiematerial die mündliche Durchführung im Vordergrund steht, gibt es zu jeder Aufgabe auch die entsprechenden Arbeitsblätter zur schriftlichen Bearbeitung. Diese können zur Vor- bzw. Nachbereitung der mündlichen Therapie genutzt werden. Für die mündliche Durchführung gibt es zu jeder einzelnen Aufgabenstellung eine exakte Aufgabenbeschreibung mit Hinweisen auf mögliche Hilfestellungen,  eine Spalte zur Dokumentation der Patientenreaktionen, eine explizite Instruktion sowie entsprechende Übungsbeispiele.
 
Um die sprachtherapeutische Relevanz der Übungen zu motivieren und Unterschiede in den Verarbeitungsanforderungen zu ermitteln, wurden im Vorfeld Probandenstudien mit sprachgesunden Kontrollpersonen durchgeführt. Zur Orientierung für die Sprachtherapeuten werden die Ergebnisse dieser Vortests auf speziellen Infoblättern aufgeführt, die den jeweiligen Aufgabenkomplexen vorgeordnet sind.
 
BILEX versteht sich als therapeutische Pendant zu dem Diagnostikband "BIWOS" (siehe Rubrik "Diagnostik").
Weiterführende Links zu
460 Seiten, im Ordner
Inhalt:
460 Seiten, im Ordner
Zuletzt angesehen