Der Twang in der Sprechstimme - eine Einführung

Mühelos zu mehr Stimmkraft

Sabine van Gemmeren, Akad. Sprachtherapeutin, Fachtherapeutin Stimme

Für viele Patientinnen und Patienten in der Stimmtherapie geht es darum zu erlernen, wie sie mehr Kraft in ihre Stimme legen können, ohne diese zu erschöpfen. Neben der Arbeit an Atmung, Haltung und Resonanz ist hier der Twang unverzichtbar. Er ist vor allem in solchen Situationen ein unterstützendes und schonendes Werkzeug, in denen es auf mehr Durchdringungskraft ankommt, und das womöglich über längere Zeiträume.
Ursprünglich als Stimmtechnik im Gesang beschrieben, hat der Twang auch für die Sprech- und Rufstimme immer mehr Beachtung gefunden. Er entsteht durch eine Trichterbildung im Kehlkopf. Dabei kommt es zu einer Engstellung auf epiglottaler Ebene, die den Klang bündelt und somit „kerniger" macht. Trotz einer gewissen Komprimierung fühlt sich das Ansatzrohr weiterhin frei an, die Stimmlippen werden nicht stärker belastet.
In diesem Einführungs-Webinar erhalten Sie einen Überblick darüber, was der Twang ist und wie er entsteht. Über Hörbeispiele, das Nachahmen von Klangphänomenen und sensibles Erspüren von Spannungsverhältnissen wird verdeutlicht, was den Twang ausmacht.
Anmerkung: Um die Technik des Twang für die Anwendung in der Stimmtherapie praktisch zu erlernen empfehlen wir das Tagesseminar, das im Mai 2025 angeboten wird.  
Zielgruppe: Das Seminar ist auch geeignet für pädagogische Fach- und Lehrkräfte.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
50.00 CHF *

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2441-OND
    Online
    DI, 08.10.2024 | 17:30 - 19:00
    1
    1
Ihr Studium zur Akad. Sprachtherapeutin schloss Sabine van Gemmeren 2004 an der Universität...
Kurzbiographie: Sabine van Gemmeren, Akad. Sprachtherapeutin, Fachtherapeutin Stimme
Ihr Studium zur Akad. Sprachtherapeutin schloss Sabine van Gemmeren 2004 an der Universität zu Köln ab. 2011/12 folgte die Zertifizierung zur Fachtherapeutin Stimme, 2022 zur Sprech- und Stimmtrainerin. Sabine van Gemmeren ist mit Spezialisierung auf die Stimmtherapie in eigener Praxis in Köln tätig sowie als Dozentin und Trainerin für Sprech- und Stimmtrainings. Seit 2009 ist sie Lehrbeauftragte für das Fach Stimmtherapie an der Universität zu Köln.
Therapeutisches Puppenspiel Therapeutisches Puppenspiel
73.50 CHF 105.00 CHF
Zuletzt angesehen