Wer braucht denn Grammatik?

Einblick in morphologische Funktionen zur Therapieableitung

Dr. Silke Kruse, Klinische Linguistin (BKL), Logopädin, Lerntherapeutin für LRS

Grammatik wird oft als schwer zugängliches Thema in der Sprachtherapie empfunden. Im Webinar richtet sich der Blick auf den oft etwas vernachlässigten Grammatikbereich der Morphologie. Diesem nähern wir uns ganz alltagsrelevant über die Frage, wofür man bestimmte grammatische Strukturen benötigt. In den Antworten erkennen wir, wie grammatische Strukturen eine unkomplizierte und effektive Kommunikation unterstützen. Welche therapeutischen Schritte eingeleitet werden sollten, wenn ausgewählte Strukturen nicht erworben werden, besprechen wir anhand von konkreten Beispielen aus der auffälligen Sprachentwicklung.
Erste Anregungen und Ideen zu einer ganzheitlichen, auf den Sprachgebrauch ausgerichteten, Therapie können auf dem fundierten Wissen um morphologischer Funktionen sogleich in die eigene Arbeit integriert werden.  
In diesem moderierten Webinar werden Sie, anders als bei unseren Online-Seminaren, NICHT mit Bild und Ton zugeschaltet. Interaktion ist dennoch möglich, da über die Moderation Raum für Fragen und Diskussion eingeplant ist.
Darüber hinaus laden wir Sie im Anschluss an das Webinar ein, auf unserer Digitalen Sofaecke Platz zu nehmen - analog zur Situation vor Ort, wo man nach einem Seminar oder in der Kaffeepause gerne noch locker beisammen steht und das Seminar Revue passieren lässt. Haben Sie Zeit und Lust? Dann bleiben Sie nach Beendigung des Webinars einfach im Zoom-Raum, werden mit Bild und Ton zugeschaltet und machen es sich so neben Ihren KollegInnen noch eine Weile auf dem virtuellen Sofa bequem.


Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten. Eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset benötigen Sie nur, wenn Sie bei einem moderierten Webinar im Rahmen der Themenmonate noch an der Digitalen Sofaecke teilnehmen möchten.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
49.00 CHF *

Freie Plätze !

Dieses Seminar findet online statt!
    2423-ON-TMD
    Online
    DO, 06.06.2024 | 18:00 - 20:15
    1.5
    3
Dr. Silke Kruse absolvierte ihre Ausbildung zur Logopädin von 1985 bis 1988 in Erlangen....
Kurzbiographie: Dr. Silke Kruse, Klinische Linguistin (BKL), Logopädin, Lerntherapeutin für LRS
Dr. Silke Kruse absolvierte ihre Ausbildung zur Logopädin von 1985 bis 1988 in Erlangen. Neben ihrer Berufstätigkeit studierte sie an der Universität Erlangen-Nürnberg Linguistik. In ihrer Dissertation beschäftigte sie sich mit der kindlichen Sprachstörung „Dysgrammatismus". Aus dieser Arbeit ist der NathAn (natürlichkeitstherapeutischer Ansatz) als sprachentwicklungspsychologischer Therapieansatz für strukturelle Sprachentwicklungsstörungen entstanden. Dieser wurde über viele Jahre weiterentwickelt und in der Praxis erprobt. Seit 2004 praktiziert Silke Kruse in eigener Praxis in Erlangen und hat 2007 die Anerkennung zur Lerntherapeutin (LRS) erhalten. In der Weiterbildung arbeitet sie seit 1996.
Minimalpaare Minimalpaare
21.20 CHF
Resilienz: Resilienz:
320.00 CHF
Zuletzt angesehen